Generalunternehmer

Rund drei Viertel aller Bauherren kaufen heute ein schlüsselfertiges Haus.

Sie bauen nicht mehr konventionell mit eigenem Architekten, sondern entscheiden sich für ein konfektioniertes Objekt, ein Fertighaus oder ein schlüsselfertiges Objekt.

Dabei treffen sie auf ein großes Angebot und unterschiedliche Firmen. Das Angebot ist für Laien nur schwer zu durchschauen. Wer ist eigentlich wer am Bau und was machen eigentlich Bauträger, Generalunternehmer oder Generalübernehmer?

Der Generalunternehmer bietet alle Leistungen aus einer Hand an. In der Regel plant er, übernimmt selbst den Rohbau und vergibt alle weiteren Gewerke an so genannte Nach- oder Subunternehmer.

Der Generalübernehmer dagegen versteht sich lediglich als Koordinator, er baut nicht selbst, sondern vergibt und koordiniert sämtliche Bau- und Ausbauarbeiten bis zum schlüsselfertigen Objekt.

Wir können Ihr Generalunternehmer oder -übernehmer sein!

Welten miteinander verbinden

Unsere privaten als auch gewerblichen Kunden können das komplette Leistungsspektrum von der Planung  bis zur Schlüsselübergabe beauftragen.
Als Generalunternehmer bieten wir sämtliche Leistungen von Sanierungen, Um-, An- und Neubauten an.
Der Vorteil für den Bauherren einen Generalunternehmer zu beauftragen, liegt darin, dass sämtliche Leistungen aus einer Hand angeboten werden. Dadurch entsteht im Bauablauf keine Arbeit für den Bauherren, sämtliche Gewerke werden vom Generalunternehmer koordiniert und kontrolliert.

Kennen Sie schon unsere aktuellen Projekte?

Haben Sie ein Grundstück oder eine Immobilie wo Sie WeiserLeben realisieren möchten und sind sich aber noch nicht ganz sicher ob wir die richtigen Partner dafür sind? Unsere Projekte werden Sie sicher überzeugen!